Korkröhren


Die Korkröhre ist ein idealer Einrichtungsgegenstand

Stabile unter- so wie überirdische Höhlengänge können damit absolut naturnah simuliert werden. Die Oberfläche ist rauh, jedoch nicht hart. Zum klettern und sprinten perfekt für die zierlichen Füsse. Auch optisch wirkt Kork in einem Gehege sehr natürlich.

 

Naturkork - ein ideales Material

Die Korkröhre ist natürlich absolut ungiftig. Da Naturkork nicht schimmeln kann, ist eine Reinigung mit Wasser möglich. Sie können die Korkröhren auch im Backofen auf ca. 100°  30-40 min. ausbacken. Ideal bei einer Neubesetzung des Geheges oder nach einem Krankheitsfall. Ich rate Ihnen auch, jede gekaufte Korkröhre vor Benützung kurz im Backofen zu sterilisieren.

Die Korkröhren sind alle unbehandelt und stammen aus Portugal. Nachdem die Korkeiche abgestorben ist, beginnt der Zersetzungsprozess des Baumes und übrig bleibt die Korkröhre. Diese wird danach noch 2 Jahre an der Sonne getrocknet, bis unsere kleinen Fellfreunde Spass daran haben dürfen.