Bauanleitung Wodent Wheel Laufräder

Die Laufräder werden in Einzelteile verschickt, damit eine möglichst hohe Sicherheit beim Versand gewährleistet ist.

Sie sind aber ganz einfach selbst zusammen zu bauen!

1. Geschlossene, hintere Wand mit der Innenseite des Rades nach oben auf eine ebene Fläche legen. Lauffläche mit der geriffelten Seite nach Innen in die Kerbe legen und gut nach unten Schieben.

2. Verbindungsstück auf die zwei aufeinandertreffenden Laufflächen stecken.

3. Vordere Wand mit den Öffnungen nach oben auf die Lauffläche stecken und gut festdrücken.

4. Unterlagsscheibe auf den Ständer schieben. Achtung, der Noppen muss immer vom Laufrad weg zeigen!

5. Das bereits komplette Laufrad auf den Ständer schieben. Die Öffnungen müssen dabei vom Ständer weg zeigen.

6. Eine weitere Unterlagsscheibe auf das Ende des Ständers schieben. Achtung, der Noppen muss immer vom Laufrad weg zeigen!

7. Die Metallklammer durch das Loch am Ende des Ständers durchschieben. Am besten drücken Sie dabei das Laufrad etwas nach unten um das Loch sichtbar zu machen.

und schon ist das Wodent Wheel Laufrad komplett aufgebaut!

Das Rad läuft jetzt noch etwas schwer, um es geschmeidiger drehen zu lassen, geben Sie zwischen Metallring und Unterlagsscheibe auf beiden Seiten einen Tropfen Pflanzenöl. Am besten benutzen Sie einen Schlitz Schraubenzieher um den Spalt zwischen den zwei Scheiben vorsichtig zu vergrössern.


Reinigung des Wodent Wheel Laufrades

Das Wodent Wheel Laufrad ist so konzipiert, dass die Reinigung und Pflege einfach und effektiv vonhanden geht.

Dazu nehmen Sie das Laufrad gelegentlich ganz auseinander.

 

  • Reinigen Sie die Lauffläche und das Gehäuse mit lauwarmen Wasser und evtl. einer milder, unparfümierten Seife.

 

  • Besonders die Scheiben welche mit Pflanzenöl geschmiert wurden, sollten Sie mit einem Papiertuch abwischen, reinigen und beim zusammensetzen frisch ölen.