DIY - Futterglocke

Vielen herzlichen Dank an Martina Bucher für die tolle DIY - Anleitung und die süssen Bilder!


Zutaten und Materalien

- Mehl

- Wasser

- artgerechtes Nagerfutter

- unbehandelter Blumtentopf aus Ton

- Material für Aufhängung, z.B.   Gemüsehalter aus dem   Zoofachgeschäft. Achtung, Sisalschnur oder ähnliches kann durchgenagt werden und die schwere Glocke kann ggf. auf das Tier fallen und es verletzen.

 

 

 

 

Anleitung

1. Mehl mit Wasser anrühren, bis eine zähflüssige, klebrige Masse entsteht.

 

2. Anschliessend den "Mehlkleister" dünn auf den Blumentopf auftragen und mit Futter bestreuen. 


3. Mind. 1-2 Tage gut trocknen lassen. 


4. Futterglocke sicher ins Gehege hängen. 



Dein Feedback interessiert uns!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0