Degus

Samenmischung für Degus

Degu (Octodon degus)

Ordnung:  Nagetiere (Rodentia)

Unterordnung:  Stacheschweinverwandte (Hystricognatha)

Familie:  Trugratten (Octodontidae)

Gattung:  Strauchratten (Octodon)

 


Der Degu stammt ursprünglich aus Chile in Südamerika. Er bewohnt dort unterirdische Bauten in trockenen Steppengebieten ohne dichte Vegetation. Sein Lebensraum zieht sich von tiefer gelegenen Küstenregionen bis in die Anden in einer Höhe von 1200m. Steppenlandschaft, der natürliche Lebensraum des Degus, gibt keine reichhaltige Nahrung ab. So ist der Stoffwechsel eines Degus an sehr karge Kost gewöhnt. Pflanzenteile wie Gräser, Sträucher und deren Samen, Äste und Wurzeln bilden das Grundnahrungsmittel eines Degus.

Eine hochwertige Samenmischung ist eine äusserst sinnvolle Ergänzung zum Grundnahrungsmittel Heu/ Gräser und sollte in keiner Degu-Ernährung ganz fehlen. Die Samenmischung stellt dem Degu hauptsächlich Energie zur Verfügung. Sie sollte 2-10% der Ernährung ausmachen. Jungen, säugenden oder älteren Degus kann, wegen dem höheren Energiebedarf, etwas mehr der Samenmischung verfüttert werden. Die Samenmischung sollte hauptsächlich aus vielen verschiedenen Wild-, Gras, Öl- und einem kleineren Teil mehlhaltigen Samen bestehen, denn das ist auch das, was ein Degu in freier Wildbahn vorfindet. Getreide gehört, wenn überhaupt, nur in ganz kleiner Menge in eine Degu Samenmischung.

 

Die Samenmischung für Degus und Chinchillas vom Samtpfötli Shop

Besteht aus verschiedenen, für Degus und Chinchillas verträglichen Sämereien. Sie enthält ausschliesslich ganze, unbehandelte Pflanzenkörner.  In der Samenmischung für Degus vom Samtpfötli Shop ist kein Getreide enthalten. Der Buchweizen ist kein Getreide sondern gehört zu den Knöterichgewächsen. Er enthält kein Gluten und hat sich in Versuchen mit diabetischen Ratten als wirksames Mittel zur Senkung des erhöhten Blutzuckerspiegels erwiesen.

  • 60% Ölsaaten,  mind. 18 verschiedene
  • 30% Mehlsaaten,  ausschliesslich Amarant, Quinoa und Buchweizen
  • 10% Grassamen,  3 verschiedene

 

Zusammensetzung

Buchweizen, Quinoa, Fenchelsamen, Kardisamen, Mariendistelsaat, Amarant, Hanfsamen, Perillasaat, Dillsamen, Knaulgrassamen, Rotschwingelgrassamen, Wiesenrispengrassamen, Hagebuttenkerne, Spinatsamen, Basilikumsamen, Feldsalatsamen, Leinsamen, Negersaat, Petersiliensamen, Sesamsaat, Zicchoriensaat, Randensamen, Wegerichsaat, Karottensamen

 

<< Mehr zur Ernährung des Degus >>