Diverse Mäuse-Arten

Samenmischung für diverse Rennmaus- und Mäuse Arten


Was benötigen Mäuse für eine Nahrung?

Es gibt viele verschiedene Mäusearten. Die Ernährung ist nicht immer gleich, der grosse Unterschied betrifft hauptsächlich der Anteil an tierschem Eiweiss. Die Grundlage der Ernährung jeder Maus ist aber die Samenmischung, welche man praktischer jeder Maus gleichermassen verfüttern kann.

 

Die Samtpfötli Shop Rodentia Samenmischung

... enthält als Grundbestandteil verschiedene Hirsearten, Spitzsaat und diverse Grassamen. Angelehnt am Futterkonzept von R.Sistermann << Rodent Info >>

Zusätzlich beinhaltet das Hauptfutter weitere 20 verschiedene mehl- und ölhaltige Sämereien und ein kleiner Teil ausgesuchtem Getreide, unter anderem mit "Dinkel im Spelz" welcher im Unterschied zu anderem Getreide eine doppelte Hülle aufweist und deshalb für noch mehr Beschäftigung sorgt.

Durch die grosse Auswahl, kann die Maus ihr Futter täglich selbst nach ihrem Nährstoffbedarf selektieren. So wie sie es in der Natur auch macht.

 

Zusammensetzung

Diese Samenmischung ist identisch mit der Samenmischung des Hauptfutters für Rennmäuse.

 

Spitzsaat, Buchweizen, Dinkel im Spelz, Kardisaat, Nigersaat, Paddyreis, Roggen, Quinoa, Basilikumsamen, Zichoriensamen, Fenchelsamen, Hanfsamen, Perillasaat, Spinatsamen, Knaulgrassamen, Rotschwingelgrassamen, Wiesenrispengrassamen, Hagebuttenkerne, Mariendistelsamen, Gelbe Hirse, Grüne Hirse, Japanhirse, Mannahirse, Marokko Hirse, Platahirse, Rote Hirse, Senegalhirse, Silberhirse, Sesamsamen, Leindotter, Leinsamen, Blaumohnsamen, Rübsensamen