Wildvögel: Futter für den Sommer


Was passiert im Sommer bei den Wildvögel?

Von Mitte April bis ca. Mitte August ist die Brut- und Jungvogelzeit. 

 

Grundsätzlich gilt für die Wildvogelfütterung im Sommer..

Im Sommer sind noch immer Jungvögel auf den Ästen die gefüttert werden möchten. Das heisst, nach wie vor sollte kein Fettfutter wie Sonnenblumenkerne, Meisenknödel,  Erdnüsse oder Haferflocken gefüttert werden.

Das hat zwei Gründe:

 

1. Die Fettschicht die im Winter wichtig ist, wird in den warmen Monaten nicht benötigt, sondern schadet eher den Wildvögel.

 

2. Leider wird die Brut im Nest wie auch die Jungvögel auf den Ästen auch mit den gröberen Bestandteilen der Futtermischungen gefüttert, wenn diese im Frühling/Sommer noch angeboten werden. Die Brut und Jungvögel benötigen aber dringend frische Insekten, die die Elterntiere selbst in der Natur fangen müssen. Wird die Brut oder auch die Jungvögel mit Sonnenblumenkerne oder Erdnussstücke gefüttert, kann das von Körperschäden bis hin zum Tode der kleinen Piepmätze führen.

 

Entweder eine Sommer-Samenmischung oder garnicht füttern

Möchtest du die Wildvögel in deinem Garten Balkon oder am Fenster das ganze Jahr füttern und beoachten?

Dann ist jetzt die Zeit für eine leichte Samenmischung aus möglichst heimischen Wild- und Unkrautsamen. Diese Mischung enthält wenig Fett und enthält nur kleine Saaten. Es enthält das, was die Wildvögel jetzt auch in der Natur vorfinden.

Falls du lieber nur Fettfutter wie Meisenknödel oder Sonnenblumenkerne füttern möchtest, dann solltest du im Frühling und Sommer den Wildvögel nurnoch eine Schale mit Wasser anbieten.

 

Wasser im Sommer

Ausserdem haben auch die Wildvögel und alle anderen Wildtiere in der Luft und am Boden im Sommer durst. Stelle eine niedrige Wasserschale, befüllt mit ein paar Steinen und/oder Moos (damit kein Tier darin ertrinken kann) auf. Am besten du stellst eine Wasserschale am Boden für Bodenbewohner wie Igel und eine Wasserschale hängend oder erhöht stehend für Wildvögel auf.

 


Shop: Sommer Samenmischung