Winter Kraftfutter


Winter Kraftfutter

CHF 5.50

  • verfügbar
  • Ca. 1 - 1,5 Wochen

Qualität

 

Geschälte Kerne

Sie bestehen aus 40-50 % Fett. Diese Fette sind sehr hochwertig und gut verdaulich. Sie schützen Haut, Fell und helfen etwas Winterspeck anzulegen.

  • Sonnenblumenkerne geschält, Kürbiskerne geschält

 

Ölsaaten:

Ölsamen haben alle eine besondere Heilwirkung. (*1)

Unsere Mischung unterstützt besonders die Verdauung, die ^ganz besonders im Winter in Schwung gehalten werden muss.

  • Mariendistelsamen, Kümmelsamen, Anissamen, Fenchelsamen

 

Wildkräuter-Wurzeln

In der Wurzel steckt die meiste Kraft der Wildpflanze. Sie sind gut zum knabbern und sehr gesund. (*1)

  • Kletttenwurzel, Zichorienwurzel, Löwenzahnwurzel

 

Wurzelgemüse

Wurzelgemüse ist ein gutes Wintergemüse für Tiere in Aussenhaltung. Sie enthalten mehr Kohlenhydrate und geben deshalb viel Kraft und sind sättigend.

Wir haben nur eine kleine Menge in die Mischung gegeben, hauptsächlich als Guddie :-) Das Gemüse sollte lieber täglich frisch serviert werden.

  • Pastinakenwürfel

 

Vitamin C

Vitamin C ist für Tiere in Aussenhaltung sehr wichtig, besonders auch im Winter. (*1)

Meerschweinchen können kein Vitamin C selbst herstellen, weshalb es für sie besonders wichtig ist, es mit der Nahrung aufnehmen zu können.

  • ganze Hagebutten

 

Raufutter

Das Raufutter hilft den Kaninchen und Meerschweinchen bei der Verdauung der reichhaltigen Winter Kraftfutter Mischung. Wir haben zwei beliebte Sorten Raufutter ausgesucht die wenig Kalzium enthalten.

  • Grüner Hafer und Ringelblumenblüten

 

Getreideflocken

Wir haben ein wenig gut verdauliches Getreide in Flockenform beigefügt. Es dient zur Energiegewinnung für die Tiere und hilft etwas Winterspeck anzulegen. (*2)

  • Haferflocken, Dinkelflocken

Fütterungsempfehlung

Unsere Winter Kraftfutter Mischung ist ein ideales, artgerechtes und gesundes Ergänzungsfutter für Meerschweinchen und Kaninchen die den Winter in Aussenhaltung geniessen dürfen.

 

Die Mischung ist nicht als Hauptfutter gedacht. Meerschweinchen und Kaninchen sind Folivor, sie müssen sich mind. zu 80% von Blätter, Kräuter, Gras oder im Winter blättrigem Gemüse und Heu ernähren. Das ist ganz wichtig für ihre Verdauung und ihre Gesundheit.

Es ist auch sehr wichtig, dass die oben genannten Produkte hauptsächlich frisch verfüttert werden. Besonders Kaninchen neigen zu Blasengries und anderen Erkrankungen die durch eine zu trockene Ernährung stark begünstigt werden.

 

Im Winter benötigen die Fellnäschen aber mehr Energie als im Sommer. Alleine schon um sich warm zu halten. Unsere Winter Kraftfutter Mischung bringt neben der Frischfutter Fütterung etwas Fettpölsterchen, Kraft und Genuss ins Fellnäschen :-)

 

Wir empfehlen, maximal  1 Esslöffel (ca. 10g) pro Kilo Körpergewicht pro Tag zu verfüttern.

 

 

 

 


Weitere Infos

(*1)

Wir würden euch sehr gerne mehr über die Wirkung der einzelnen Pflanzen und Bestandteile erzählen, aber in der Schweiz gilt ein Verbot von Heilanpreisung für Tierfutter. Ohne das ein Produkt nicht als Arznei geprüft und bestätigt worden ist, darf ihr keine Heilwirkung zugesprochen werden. Wir versprechen aber, dass wir deren Heilwirkung kennen und nur das Beste und Passende in die Mischung mischen :-)

 

(*2)

Ihr habt bedenken was Getreide betrifft? Das können wir sehr gut verstehen.

Getreide ist in den letzten Jahren zum absoluten No-Go in der Ernährung von Meerschweinchen, Kaninchen oder anderen Kleinnager geworden.  Das ist einerseits gut so, denn Getreide muss vorsichtig verfüttert werden, es ist sehr reichhaltig und kann bei einer falschen Fütterung die Verdauung stören.

Die grosse Abneigung vor Getreide kommt von dem leider noch immer sehr schlechten Trockenfutter, dass im Handel für Kaninchen, Meerschweinchen und andere Kleinnager angeboten wird. Diese Mischungen bestehen zu 80% aus Getreide und sind so ganz klar, absolut kein artgerechtes oder gesundes Futter.

Getreide ist aber nicht per se schlecht! Es hat dennoch gute Eigenschaften die wir nicht vergessen sollten.

Der Kaninchenschutz e.V. hat hier sehr gut und deutlich erklärt, warum diese Pflanzen nicht so schlecht sind wie ihr Ruf und besonders WIE sie verfüttert werden sollten.

www.kaninchenschutz.de

Produktbewertung

[aufklappen]

Kommentare: 0

Klicke auf das Kreuz und erfahre, was andere Körnchengeber über das Produkt sagen.

Über eine Bewertung von dir, freuen sich wiederum die Anderen... und natürlich auch wir ungemein! :-)

 

 

 


Mehr Raufutter für die Aussenhaltung