Hilf mit uns den Ärmsten


Der Seestern 

Als der alte Mann bei Sonnenuntergang den Strand entlang ging, sah er vor sich einen jungen Mann, der Seesterne aufhob und ins Meer warf. Nachdem er ihn schließlich eingeholt hatte, fragte er ihn, warum er das denn tue. Die Antwort war, dass die gestrandeten Seesterne sterben würden, wenn sie bis Sonnenaufgang hier liegen bleiben. «Aber der Strand ist viele, viele Kilometer lang und tausende von Seesternen liegen hier,» erwiderte der Alte. «Was macht es also für einen Unterschied, wenn Du Dich abmühst?»

Der junge Mann blickte auf den Seestern in seiner Hand und warf ihn in die rettenden Wellen. Dann meinte er: 

 «Für diesen hier macht es einen Unterschied!»

 

Schon ein kleiner Beitrag hilft, ein Seestern und wir können für ein wehrloses Wesen etwas Gutes tun.

Kaufen und Helfen

Die Erlöse dieser Produkte gehen zu 100% einer Tierschutzorganisation zugute.

Sachspenden

Wir versenden im Auftrag von dir Futter und andere Sachspenden direkt an die Tierschutzorganisationen.

Geldspenden

Mit einer monatlichen Patenschaft hilfst du als Gotti oder Götti die hungrigen Bäuchlein zu füllen.