Zwerghamster: Futter Ergänzungen


Tierisches Eiweiss

Eiweiss ist ein wichtiger Bestandteil in der Ernährung von Zwerghamster. Es ist aber genau so wichtig, die richtige Menge zu verfüttern. Zuviel Eiweiss ist nicht gesund, denn die meisten getrockneten Insekten sind genau so fettreich, wie eiweissreich.

Die Futtermischungen für Zwerghamster vom Samtpfötli Shop enthalten allesamt genügend Eiweiss. Hier sollten keine zusätzlichen Insekten mehr verfüttert werden.

 

Wird die reine Samenmischung verfüttert, sollte ca. 5-10% tierisches Eiweiss dazugefüttert werden. Das sind bei 500g Samenmischung ca. 25-50g getrocknete Insekten.

Kräuter, Blätter und Blüten

Getrocknete Kräuter, Blätter oder Blüten können zusätzlich zu frischen Pflanzenteile angeboten werden. Was hier der Zwerghamster mag, muss etwas ausprobiert werden. Vielleicht schnabuliert er alles gerne, vielleicht nur Blüten oder er mag garnichts davon.

Blüten und Blütenmischungen

Blätter und Blättermischungen

Kräuter und Kräutermischungen